Zwei Menschen finden sich und entdecken die Liebe füreinander. Das ist ein Glück und ein Geschenk Gottes.

Gott für dieses Geschenk zu danken und um Gottes Segen zu bitten in einem Gottesdienst – das ist Sinn der kirchlichen Trauung bzw. der Segnung für gleichgeschlechtlich Liebende.

 
Wenn Sie nach der Eheschließung oder der Eintragung Ihrer Partnerschaft auf dem Standesamt einen Gottesdienst in einer unserer beiden Kirchen möchten, freuen wir uns.
 

Wichtig ist, dass einer/eine der evangelischen Kirche angehören muss.

Wenden Sie sich gerne an unser Gemeindebüro. Dort bekommen Sie nähere Auskünfte.