Veröffentlicht von Christoph Busse am Mi., 9. Feb. 2022 15:44 Uhr

Bücher aus dem Marktplatz sind unwiederstehlich. Toll dass Uta an der Schule Baumschulenweg das Bücherregal mit Schulleiter Lars Beulke ins Leben gerufen hat und gut das unsere Bücher Spenden etwas bewirken. Ich find das Foto klasse. Bildung lässt sich eben nicht aufhalten. Ich würde mich sehr freuen, wenn es Samstags im Marktplatz den Leseclub gibt. Lesen und Vorlesen in der Spielecke, oder auf der Empore. Während die Eltern schoppen könnte jemand vorlesen, oder sich von älteren Kindern vorlesen lassen. Ich glaube Inga würde das gerne machen. Vielleicht auch jemand von Euch....

Kategorien Neues aus der Sozialdiakonie