Veröffentlicht von Angela Walther am Fr., 16. Jul. 2021 10:59 Uhr

Nachdem wir uns von Februar bis Juli wöchentlich zur digitalen Teezeit verabredet haben, feierten wir bei warmem Sommerwetter neben der Christuskirche die letzte Teezeit - diesmal nicht digital. 

Zum Wetter passend gab es statt Tee Eis aus der Waffel. Wie immer hörten wir einen Andachtsimpuls, der Anregungen zum gemeinsamen Austausch gab. 

Wie schön, dass wir uns jetzt persönlich treffen konnten! Einige aus der Gruppe haben sich das erste Mal persönlich unterhalten statt wie sonst am Bildschirm. Sie  waren sich dennoch sehr vertraut. Wie schön!

Manche aus unserer Gruppe mussten jetzt nach Ende des Lockdowns nachmittags wieder arbeiten, oder waren schon verreist. Sie dachten von anderen Orten aus an uns, zum Beispiel von Langeoog aus. 

Kategorien Neues aus der Gemeinde