Veröffentlicht von Ulrike Kothe am So., 27. Jun. 2021 17:23 Uhr

Am 27.06. feierten wir einen Gottesdienst an dem Alt und Jung aktiv wurden beim Upcycling. Durch Upcycling kann Müll vermieden werden. Das ist gut für die Umwelt und das Klima.

Portemonnaies entstanden aus leeren Tetrapacktüten:




Und so geht es :

Einkaufstaschen aus alten T-Shirts






Und so geht es:  https://youtu.be/ybPqKkSzUGY


Aus Baumwollstoffen wurden Wachstücher





Es war eine gelungene Kooperation mit der Klimamanagerin der BEK Susanne Fleischmann, Kristina Apelganz, Diakonin der Kirchengemeinde in der Neuen Vahr und den Evangelischen Frauen in Bremen e.V.
Kategorien Neues aus der Gemeinde