Veröffentlicht von Claus Nungesser am Mo., 26. Apr. 2021 07:10 Uhr

Draußen sein bei Sonne und Wind. Die erwachende Schöpfung genießen. Sich bewegen, andere Menschen treffen, Gemeinschaft haben, sich wiedersehen, Gott danken, feiern und beten.

Unser 3-Stationen-Gottesdienst im Goerdeler-Park bot all' das. Wir haben Bäume umarmt, Juhu-Sprünge gemacht, Spiralen mit Schöpfungsworten gebastelt, gepflanzt, uns gesehen und gehört, gedankt und gebetet.  

Mich hat danach beschäftigt, dass bei vielen der Wunsch groß war, mal wieder rauszukommen ob jung oder alt, wie schön, dass das möglich war - ein Grund, dankbar zu sein. Gott sei Dank für solche Lichtblicke!


Kategorien Neues aus der Gemeinde