Veröffentlicht von Claus Nungesser am So., 12. Apr. 2020 04:45 Uhr

Liebe Gemeinde, liebe Geschwister!

Viele Menschen aus unserer Gemeinde, mich eingeschlossen, haben sich auf den Ostermorgen gefreut.

Gefreut darauf, dass wir zusammen kommen, Gottesdienst feiern, das Osterlicht empfangen und die Osterfreude miteinander teilen.

Wie schade, dass das nicht möglich ist. Doch egal, was passiert, Ostern ist geschehen, ganz ohne unser Zutun.

Gott hat gehandelt, hat Jesus, unseren Bruder und Christus, von den Toten auferweckt. Christus ist auferstanden! Das feiern wir jedes Jahr, auch in diesem Jahr in der Vahr und weltweit, nur anders.

Zwar feiern wir dieses Jahr keinen gemeinsamen Ostergottesdienst und feiern das blühende Leben. Doch etwas haben wir für Sie, für Dich:

Ein kleines Video, das uns wenigstens an unsere schönen Ostertraditionen erinnert und hoffentlich die Vorfreude auf 2021 weckt.

Das Video dauert 8 Minuten, Sie finden es, Ihr findet es hier oder auf Youtube, auf "Vahrbindung": Ostermorgen 2020 in der Christuskirche.


Wir freuen uns, wenn Sie es ansehen, (positiv) kommentieren, gerne auch mit eigenen Erinnerungen an Ostern in der Vahr. Und bitte teilen weitergeben!


Auf ein Wiedersehen und bleiben Sie bewahrt

Im Namen Ihrer und unserer Evangelischen Kirchengemeinde in der Neuen Vahr

Pastor Claus Nungesser

Kategorien Neues aus der Gemeinde

Kommentare

Regina + Fritz
Donnerstag, 16. April 2020, 09:39 Uhr
Das Video fanden wir auch nach Ostern sehr berührend. Ein dickes Lob für Dein Engagement (Kirche) nicht nur von uns, sondern auch von Frau Merkel wie sie es gestern erwähnte.

Neuen Kommentar schreiben