Veröffentlicht von Christoph Busse am So., 13. Jan. 2019 13:18 Uhr

Theater entführt in eine andere Welt. Die Abenteuer des Huckleberry Finn haben uns berührt. Huck und der Sklave Jim sind auf der Flucht, treffen auf ein Theatertruppe und spielen ihre eigene Geschichte. Ein Theater was sich gegen geltendes Recht stellt und Jim nicht ausliefert. Kein Mensch sollte einem anderen gehören. Schönes Bühnenbild und tolle Musiker, die das Stück begleiten. Danke an das Goethe Theater, die uns (80 Personen) eingeladen hatten.



Kategorien Neues aus der Sozialdiakonie