Veröffentlicht am Fr., 14. Sep. 2018 09:15 Uhr

Am 21. September werden von 18-18.15 Uhr europaweit viele Glocken läuten. An diesem Tag erinnern wir uns an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren und auch an Ausbruch und Ende des Dreißigjährigen Krieges, um uns des Wertes des Friedens für uns alle zu vergewissern! Wenn  also am Freitag, den 21.9. erstmals in der Geschichte alle unsere Glocken läuten, können wir die wunderbare Erfahrung der Gemeinsamkeit teilen mit den Menschen europaweit.

Kategorien Neues aus der Gemeinde